© Christus für Alle e. V. 2006

Änderungsstand: 08.04.2018   

 

 

 

 

Gefällt mir

 

 

 

Unsere Gemeindevision

"Gebt den Heimatlosen eine Heimat !"

Unser Auftrag ist es, Menschen, die keine geistliche Heimat haben, bzw. sie aus irgendeinem Grund verloren haben, eine geistliche Heimat zu geben. Dieser Auftrag gilt denen, die Christus noch nicht als ihren Retter kennen gelernt haben, als auch denen, die schon eine lebendige Beziehung zu IHM haben.

 

Führt sie in ein Leben im Geist

Wir möchten Menschen zu allererst in eine tiefe Liebesbeziehung zu Gott führen, denn eine Grundvoraussetzung ist es, den Herrn zu kennen.   Durch Lehre, eigenes Bibelstudium, Gebet und Gemeinschaft wird das geistliche Wachstum eines jeden Gläubigen gefordert und gefördert, damit das Leben, welches Jesus für jeden Einzelnen hat, sichtbar wird.

 

 …damit ICH MICH in ihnen und durch sie verherrlichen kann    

Wir sind gerufen als Gemeinde und als Einzelne, Seine Liebe, Sein Wesen, Seine Kraft und Seine Autorität zu transportieren, damit die Menschen innerhalb und außerhalb der Gemeinde ganzheitlich geheilt und befreit werden.

        

Jeder in der Gemeinde ist beschenkt von Gott mit Gaben, Talenten und Fähigkeiten und darf damit Teil dieser Vision/dieses Auftrages sein, den es zu erfüllen gilt. Wir wissen, dass wir unser Ziel nicht mit Menschentüchtigkeit allein erreichen, sondern durch Seinen Heiligen Geist und durch unsere persönliche Hingabe an IHN.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Neuer Filmtipp für Zweifler und Skeptiker! Ein Reporter recherchiert die Person Jesu und entdeckt dessen Echtheit! (Bitte auf das Bild klicken!)

 

 

 

 

 

 

Bitte klicken Sie auf das Banner!